Im vergangenen Dezember hieß die Kontrollbehörde der Ribera del Duero den engen Vertrauten von Robert Parker in Spanien, Herrn Luis Gutiérrez, bei seinem alljährlichen Besuch unserer Region willkommen.

Bei dieser Gelegenheit verkostete Gutiérrez außergewöhnliche, zuvor von ihm persönlich ausgewählte Weine mit unserer Herkunftsbezeichnung, unter ihnen auch die letzten Jahrgänge dreier unserer insgesamt vier FERRATUS-Weine.

Die gerade veröffentlichten Ergebnisse können in dem amerikanischen Fachmagazin The Wine Advocate eingesehen werden. Dabei haben alle unsere Weine die 90-Punkte-Barriere durchbrochen. So erhielt der FERRATUS 2011 90 Punkte, der FERRATUS Sensaciones 2010 bekam 91 Punkte und der FERRATUS Sensaciones Décimo 2005 konnte 92 Punkte für sich verbuchen, was eine Konsolidierung der Ergebnisse vorheriger Jahre bedeutet. Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass Gutiérrez Weine schätzt, die ihre Herkunft nicht verleugnen und zugleich Harmonie und Charakter erkennen lassen, weshalb uns das Ergebnis umso mehr mit Stolz erfüllt.

Wir betrachten diese Punktevergabe von Luis Gutiérrez als Anerkennung unserer Bemühungen, jeden Tag besser zu werden und dabei zugleich unsere Essenz zu wahren, was eine Auswahl der besten Reben und Trauben ebenso voraussetzt wie eine Gewährleistung  sämtlicher Qualitätsparameter bei der Erstellung unserer Weine.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.